fvmpeer   ♦   Gerhard Peer   ♦   Brenner Straße 29, A - 6150 Steinach am Brenner   ♦  Tel.: +43 - (0)5272 / 210 70 - 11   ♦   Mobil: +43 - (0)664 / 325 5 345

Verhalten im Schadensfall

Kfz-Haftpflicht

  • Bei Personenschaden immer die Polizei verständigen!

    • Tipp: Bei Beteiligung von ausländischen Lenkern ist das in jedem Feall zu empfehlen.
    • ACHTUNG: Die Unfall-Aufnahme durch die Polizei ersetzt keinen Unfallbericht!
  • Gemeinsam mit dem Unfallbeteiligten einen Unfallbericht ausfüllen.

    • Einen Unfallbericht erhalten Sie üblicherweise gemeinsam mit Ihrer Kfz-Polizze, sollten Sie diesen nicht mehr haben, liegen in meinem Büro Formulare auf bzw. können sie diesen hier ausdrucken.
    • Sollten Sie und auch der zweite Unfallbeteiligte kein Formular bei sich haben, notieren Sie:
      • Name
      • Anschrift
      • Geburtsdatum
      • Telefonnummer
      • Versicherung
      • Fahrzeugdaten (Kennzeichen, Fahrzeug-Marke, usw.)
      • Schadenshergang
      • Skizze
        - das ist in jedem Fall zu empfehlen, sei die Verschuldensfrage noch so augenscheinlich
  • Den Vorfall anschließend sofort bei mir melden.

    • Bei offenen Fragen kann ich diese direkt mit Ihnen und der/dem Unfallbeteiligten abklären.
    • Die Schadensmeldung leite ich anschließend an Ihre Versicherung weiter, und stelle Forderungen an die Versicherung der Gegenseite.
    • Sollte dort noch keine Meldung aufliegen, wird der/die Versicherte dazu aufgefordert.
Anmerkung:

Grundsätzlich sind schuldige Haftpflichtschäden maluswirksam, d.h. Sie werden im Bonus-Malus-System um drei Stufen rückgereiht. Bei relativ geringen Schäden kann man dies mit einer Selbstzahlung vermeiden. Ob diese für den jeweiligen Schaden Sinn macht hängt von der Schadenshöhe ab und wird am besten mit mir abgeklärt.


In Streitfällen können Sie auch die Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen.



Kfz-Kasko

In der Kollisionskaskoversicherung ( Vollkasko ) ist auch der selbstverschuldete Unfall versichert.

Wurde dabei nicht nur Ihr Fahrzeug sondern auch das Fahrzeug oder das Eigentum eines Anderen beschädigt (z. Bsp. ein Gartenzaun, die Hausmauer, eine Leitplanke, ...), muss auch ein Haftpflichtschaden gemeldet werden.


  • Parkschaden:

    • Sie haben Ihr Fahrzeug auf einem Parkplatz abgestellt und stellen einen Schaden an Ihrem Fahrzeug fest.
      • Den Schaden bitte beim nächsten Polizeiposten melden und danach mir Bescheid geben.
      Bei der behördlichen Aufnahme bekommen Sie eine Geschäftszahl - auch diese mir mitteilen.  Ich melden den Schaden anschließend bei Ihrer Versicherung.
    • Sollten Sie beobachten, dass jemand Ihr Fahrzeug beschädigt und weiterfährt,
      • unbedingt das Kennezichen des Gegners aufschreiben.
      Mit diesem kann ich dessen Versicherung ausfindig machen und Schadenansprüche stellen.
      • Der Vorteil hierbei ist, dass sie keinen Selbstbehalt, der meistens vereinbart ist, haben.
  • Vandalismus:

    • Im Gegensatz zum Parkschaden wurde bei Vandalismus der Schaden an Ihrem Auto nicht durch ein anderes Fahrzeug verursacht, sondern mutwillig durch eine fremde Person. Auch diesen Schaden bei der Polizei und anschließend bei mir melden.
  • Wildschaden:

    • Auch einen Zusammenstoß mit einem Reh, Hasen oder ähnliches bitte umgehend bei der nächsten Polizeiinspektion melden. Hier bekommen Sie von dieser ein Behördenprotokoll. Dieses bitte an mich weiterleiten. Auf dem Protokoll sind alle wichtigen Daten ersichtlich und ich melde den Schaden Ihrer Versicherung.
  • Einbruch ins Kfz oder Diebstahl des KFZ:

    • Den Einbruch in Ihr Fahrzeug oder Diebstahl unverzüglich bei der Polizei anzeigen und anschließend bei mir melden. Die Anzeigenbestätigung wird mit der Schadenmeldung von mir an die Versicherung weiter geleitet.
    • Im Normalfall sind Gegenstände des persönlichen Bedarfs bis zu einem bestimmten Betrag in Ihrer Kaskoversicherung mitversichert, im Fahrzeug liegen gelassenes Bargeld jedoch nicht! Sonderausstattungen wie CD-Player oder fix montierte Navigationssysteme sind nur mitversichert, wenn diese bei Versicherungsabschluss bekannt gegeben wurden.
    • Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Sonderausstattung anschaffen muss diese unbedingt nachträglich bei Ihrer Versicherung eingeschlossen werden. Nicht angegeben Sonderausstattung gilt im Schadensfall als nicht mitversichert. Dies gilt auch für nachträglich gekaufte Alufelgen und dergleichen.
    • Auch wenn Sie keine Kaskoversicherung für Ihr Fahrzeug haben nach einem Einbruch mit uns Rücksprache halten. Bei einigen Haushaltsversicherungen ist Einbruchdiebstahl ins Kfz bis zu einer gewissen Höhe und unter bestimmten Voraussetzungen mitversichert. Bitte diesbzüglich mit mir Rücksprache halten.
  • Glasschaden:

    • Bei einem Glasschaden, also etwa Beschädigungen der Windschutzscheibe durch Steinschlag, reicht ein kurzer Telefonanruf in dem Sie mir Unfalltag und Ort bekannt geben. Ob eine Besichtigung erforderlich ist oder ein Foto ausreicht hängt von mehreren Faktoren ab.
      • Versicherungsgesellschaft
      • was genau ist beschädigt
      • ist eine Reparatur möglich oder ein Austausch notwendig
  • Marderbiss:

    • Auch bei einem Schaden durch Marderbiss reicht es aus, wenn Sie mich telefonisch informieren, alles Weitere wird von mir erledigt.

Wir
unterstützen Sie im
Schadenfall zu
110%.

Lehnen Sie sich zurück
und vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und Loyalität
Ihnen gegenüber.

Wir sind nur
Ihnen gegenüber
verpflichtet.